10 Pläne für 10 Jahre.

Für ein Stockerau, in dem man wieder gut und gerne lebt.

Nr. 1
Innenstadt.

Mehr Leben im Zentrum. Fördern wir mit dem „Wochenmarkt Neu“ und mit Hilfe für die Beisl-Szene das städtische Leben. Schaffen wir ein Stockerau zum Wohlfühlen – mit Grünflächen, der Neugestaltung zentraler Plätze und einem neuen Bahnhofsviertel.

 

Nr. 2
Verkehr.

Mehr Entlastung und moderne Mobilität. Machen wir mit sanierten Straßen, neuen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und neuen Radwegen moderne Mobilität möglich. Machen wir Bahnfahren mit der Erweiterung des Park & Ride und mehr Radabstellplätzen einfacher und mit einem 15-Minuten-Takt sowie einem Zubringer zur Westbahnstrecke attraktiver.

 

Nr. 3
Bildung.

Bessere Bildung und höhere Chancen. Setzen wir den Volksschul-Zubau endlich um und erweitern wir das Musikschulangebot. Investieren wir mit einem Bildungscampus mit Fachhochschule und Gründerzentrum in bessere Chancen für unsere Kinder.

 

Nr. 4
Arbeitsplätze.

Mehr Arbeitsplätze und Innovation. Schaffen wir die Trendumkehr. Damit wir wieder neue Arbeitsplätze gewinnen. Mit dem neuen Gewerbegebiet in Stockerau, einem Gründerzentrum und Förderungen für die Lehrlingsausbildung.

 

Nr. 5
Au.

Unsere Naherholung – unsre Chance. Mehr Erholung heißt mehr Lebensqualität: Schließen wir mit der Überplattung der Autobahn die Stadt und die Au zusammen. Nutzen wir mit der Au-Werkstatt den Lebensraum für unsere Kinder.

 

Nr. 6
A22.

Besser angebunden und geschützt. Verbessern wir mit der Autobahnabfahrt Mitte und dem Knoten Nord die Anbindung Stockeraus, entlasten wir das Zentrum und schaffen wir mit neuem Lärm- und Emissionsschutz mehr Lebensqualität.

 

 

Nr. 7
Gesundheit & Pflege.

Besser behandelt und versorgt. Schaffen wir ein Primär-Versorgungszentrum und bauen wir das Haus- und Facharztangebot aus. Sichern wir den Krankenhausstandort und erweitern wir das Pflegeangebot in Stockerau.

 

Nr. 8
Kinder.

Bessere Betreuung und mehr Kindergärten. Bauen wir den neuen Kindergarten im Nordwesten und ermöglichen wir familienfreundliche Öffnungszeiten in den Kindergärten. Schaffen wir flächendeckende Betreuung für Zweieinhalbjährige.

 

Nr. 9
Sport, Freizeit und Kultur.

Bessere Infrastruktur und Angebote. Verbessern wir die Infrastruktur, sanieren wir die Alte Au und machen wir das Freizeitzentrum attraktiver. Bauen wir das kulturelle Angebot aus und entwickeln wir die Festspiele weiter. Unterstützen wir die Stockerauer Vereine – insbesondere für unsere Jugend.

 

Nr. 10
Wohnen.

Besseres Wohnen und Leben. Sorgen wir für eine langfristige Stadtentwicklung. Sanieren wir die Gemeindebauten und fördern wir Start- und Seniorenwohnungen.